Kochgeschirr aus Edelstahl ist das Beste was es gibt

Kochgeschirr aus Edelstahl Kochgeschirr aus Edelstahl ist in jeder Küche zuhause. Vom kleinen Löffel über Schüsseln und Töpfe bis hin zu den verschiedensten Elektrogeräten. In professionellen Küchen sind sogar die Einrichtungsgegenstände, Arbeitsflächen und Küchengeräte aus Edelstahl, weil dieses Material sowohl wasser-, schlag- als auch hitzebeständig ist und sich sehr gut reinigen lässt.

Kochgeschirr aus Edelstahl ist das Beste was es gibt

Doch natürlich spielt auch die schöne Optik von Edelstahl eine Rolle, wenn man sich zum Kauf einer neuen Kaffeemaschine oder Töpfen aus Edelstahl entscheidet. Denn der sanfte Schimmer von Edelstahl passt hervorragend zu den aktuellen Einrichtungstrends, der kühle Stahl harmoniert ebenso mit warmen Holztönen als auch zu kräftigen oder zarten Farben an den Küchenmöbeln oder an den Wänden. So macht das Kochen mit Edelstahl aus doppeltem Grund mehr Freude als mit anderem Kochgeschirr: er ist praktisch und zugleich schön.

Kochgeschirr aus Edelstahl

Die Erfindung des nicht rostenden Edelstahls liegt nun fast 100 Jahre zurück. In Deutschland gilt das Krupp-Unternehmen als Erfinder dieses wertvollen Metalls, das nicht nur die Küchen, sondern auch die gesamte Technik verändert hat. Doch hier wollen wir uns vorwiegend auf jene Edelstahlprodukte beschränken, die man in einer Küche finden und mit deren Hilfe man leckere Mahlzeiten, Snacks und Drinks zubereiten kann. Wir plaudern über alte Teekessel und neue Coffeemaker, über glänzende Pfannenwender aus Edelstahl und matt schimmernde Töpfe. Wir untersuchen, welche Pfannen aus Edelstahl für Gasherd, Elektroherd oder Induktionsherd besser geeignet sind und geben Tipps, wie man Oberflächen aus Edelstahl, z. B. die Spüle oder den Kühlschrank immer glänzen lassen kann.